Carolin Schmid

Akustische Phonetik
Dissertantin

Tel. +43 1 51581-2542
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wissenschaftliche IDs

Researcherid: P-1859-2016
ORCID: http://orcid.org/0000-0002-6361-1891

Bildung

Carolin Schmid studierte Phonetik, Französisch und Soziologie an der Universität Trier. 2012 schloss sie ihr Studium mit der Magisterarbeit "Eine sprachkontrastive Betrachtung der Grundfrequenzdeklination anhand von Korpora deutscher und französischer Fernseh- und Radiosprache" ab, die sie im Rahmen eines Praktikums am Institut de Linguistique et de Phonétique Générales Appliquées in Paris anfertigte. Seit September 2012 arbeitet sie am Institut für Schallforschung in Wien.

Laufende Forschung

Carolin Schmid ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsgruppe Akustische Phonetik. Sie beschäftigte sich zunächst mit sprachkontrastiven Studien zur semantischen Fokussierung und zum Wortakzent in der österreichischen und der deutschen Standardaussprache, sowie mit den soziophonetischen und phonologischen Aspekten der Laterale im Albanischen und im Wiener Dialekt. Aktuell schreibt sie ihre Dissertation zu den soziophonetischen Aspekten des Sprachkontakts, in der es um die Realisierung der Laterale in der Zweitsprache Deutsch und der Erstsprache Bosnisch bei bosnischen MigrantInnen in Wien geht.