Nicki Holighaus verteidige seine Dissertation Theorie und Implementierung adaptiver Zeit-Frequenz-Transformationen erfolgreich