Im Plug and Play Center des Silicon Valley findet dieser Tage der neunte Sprachsynthese Workshop der International Speech Communication Association statt.  Alljährlich treffen sich hier Experten im Bereich der Sprachsynthese um neueste Erkenntnisse zu präsentieren und ihr Wissen zu diskutieren. 

Michael Pucher, Leiter des Projekts zur „Synthese von Operngesang“ am Institut für Schallforschung (ISF) der ÖAW, reichte dazu gemeinsam mit seinem japanischem Kooperationspartner Junichi Yamagishi, National Institute of Informatics (NII), die Arbeit „Development of a statistical parametric synthesis system for operatic singing in German“ ein. Prompt wurden beide zur Präsentation in das sonnige Kalifornien eingeladen. 

In ihrem seit 2014 laufenden Projekt geht es um die Entwicklung von Methoden, den Operngesang möglichst realistisch zu synthetisieren. Professionelle Wiener OpernsängerInnen wurden ins Studio geladen, um aus den gewonnenen Daten Synthesizer für Operngesang zu entwickeln. 

Musik und Gesang wurden getrennt voneinander aufgenommen, um aus den reinen Gesangsdaten akustische Merkmale (wie zum Beispiel die Grundfrequenz) extrahieren zu können, die für die Modellierung benötigt wurde.

Da die Modellierung  sprachabhängig ist, wurden vorerst nur deutschsprachige Opern bzw. Übersetzungen aufgenommen. Hier berücksichtigte man die Bandbreite der Interpretationsarten  umfassend von „lyrisch-dramatisch“ bis „schnell-langsam“. Eine gewaltige Herausforderung war laut Michael Pucher die starke Varianz in den Tonhöhen und die Möglichkeit der emotionalen Interpretation in dieser Modellierung. 

Anlässlich des Expertenworkshops in Kalifornien könne man nun jedoch schon erste synthetisierte Beispiele von Operngesang in Mezzo und Bass präsentieren, meint Pucher und ergänzt: „Die gemeinsam entwickelten Synthesizer der nächsten Generation werden OpernsängerInnen nicht ersetzen. In der Gesangsanalyse, dem Gesangsunterricht und der elektronischen Musik wird man die Synthesizer jedoch gut zu nutzen wissen“.

 

Hörprobe:

http://speech.kfs.oeaw.ac.at/operassw16/

International Speech Communication Association:

http://www.isca-speech.org/iscaweb/

9th ISCA Speech Synthesis Workshop

http://ssw9.net/index.php