Das von ÖAW-Schallforschern mitentwickelte Audio-Dateiformat SOFA (Spatially Oriented Format for Acoustics) für besseres 3D-Hören findet im Internet immer mehr Beachtung. Dies führt Piotr Majdak, Leiter des Projekts, nicht zuletzt auf die Publikation der Audio Enginneering Society (AES) zurück, die dort das Audio-Dateiformat SOFA als internationalen Standard anerkannte. Erst kürzlich thematisierte man in der Experten-Community einen Web Media Player, der herkömliche Audio-Formate in das Sofa Format konvertiert und man sich sogleich die 3D Version anhören kann. Probieren Sie es selbst unter: https://cloud.aria3d.com/#/