Wie die Zukunft des dreidimensionalen Hörens mit Kopfhören aussieht, hat Piotr Majdak erst kürzlich in einem Interview erläutert. Lesen Sie dazu den Artikel, mit dem viel versprechenden Titel "Auf dem Weg zur digitalen Hörrevolution" hier nach.