Mathematik und Signalverarbeitung in der Akustik
Maschinelles Lernen
Wissenschafter

Tel. +431 51581-2548
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wissenschaftliche IDs

ORCID: orcid.org/0000-0002-4750-3305
Google Scholar: Günther Koliander

Bildung

Günther Koliander schloss 2011 das Studium der technischen Mathematik an der TU Wien mit ausgezeinetem Erfolg ab (Diplomarbeit “Hilbert Spaces of Entire Functions in the Hardy Space Setting”). Von 2011 bis 2017 war er Mitarbeiter am Institute of Telecommunications der TU Wien wo er sein Doktorat im WWTF Projekt NOWIRE im April 2015 mit Auszeichnung abschloss (Dissertation "Information-theoretic analysis of noncoherent block-fading channels and singular random variables").
Er besuchte zweimal die Chalmers University of Technology, Göteborg, Schweden als wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Seit Juli 2017 ist er Mitglied der Gruppe "Mathematics and Signal Processing in Acoustics" des Instituts für Schallforschung. Dort arbeitet er an informationstheoretischen Themen und Compressed Sensing Methoden.

Aktuelle Forschungstätigkeit

Seine Hauptinteressen sind Informationstheorie, Punktprozesse und Compressed Sensing.

Aktuelle Themen:

  • Rate-Distortion theory for point processes
  • Entropy for integer-dimensional singular random variables
  • Source coding for general sets and measures
  • Lossless analog compression