Peter Balazs eröffnete die 1. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Akustik am Institut für Schallforschung, die unter der Organisationsleitung von Holger Waubke stattfand. 1996 wurde die ÖGA oder auch international "Austrian Acoustics Association" (AAA) als wissenschafltlicher Verein gegründet. Er hat es sich auf die Fahnen geschrieben, das Fachgebiet Akustik in Österreich umfassend zu fördern, die Kommunikation untereinander zu optimieren und JungwissenschaftlerInnen anzusprechen. Zudem vertritt die ÖGA Österreich in den entsprechenden europäischen und internationalen Akustikgremien.

Mit der Tagung soll vor allem der Nachwuchs angesprochen und der Wissensaustausch forciert werden. So war das Program mit seinen

3 Impulsvorträgen sehr informativ und attraktiv gestaltet. Die Teilnehmer kamen von verschiedensten Institutionen wie der AES Austria, der AES Austria Student-Section Graz oder dem ÖAL.