News

Heute spricht Eva Reinisch vom Institut für Schallforschung der ÖAW über die kürzlich veröffentlichte Studie, die sich u.a. mit der Selbstüberschätzung von Englisch Lernenden beschäftigt hat. In der Sendung "Wissen Aktuell", um 13.55 Uhr des Radiosenders Ö1 wird Sie näher darauf eingehen, warum es vielen so schwer fällt akzentfrei Englisch zu sprechen.

DOI: 10.1371/journal.pone.0227643

Radiosendung

ÖAW-Artikel

The Austrian Academy of Sciences (ÖAW), Austria’s central non-university research and science institution is offering a position as a

Academy Scientist (f*m)

(40 hours per week)

at the Acoustics Research Institute.

Contact:
Doz. Dr. Peter Balazs
E-Mail: peter.balazs(at)oeaw.ac.at
Austrian Academy of Sciences (ÖAW)
Acoustics Research Institute (ARI)
Wohllebengasse 12-14
A-1040 Vienna

Details

Im folgenden Interview von Peter Balazs gibt es Interessantes zur aktuellen Schallforschung und dem diesjährigen Jahr des Schall zu erfahren. Das Auftaktevent des Internationalen Jahr des Schalls findet heute im Hörsaal Richelieu an der Pariser Sorbonne statt. Hier erhalten Sie nähere Informationen: https://sound2020.org/event/opening-ceremony/ und hier können sie ab 19.00 Uhr live mitstreamen: http://wowza2.ent.upmc.fr/

Interview mit Peter Balazs

Dr. Peter Balazs lecture on mathematics and acoustics held at the Technical University of Vienna on 9th January 2020.

Am Donnerstag 9. Jänner 2020 hält Peter Balazs seinen öffentlichen Vortrag über Mathematik und Akustik an der TU Wien im Rahmen des Forum Mathematik.

https://tuformath.at/2019/12/30/oeffentlicher-vortrag-mathematik-und-akustik/

Last Thursday it was time. The opening of the exhibition of Hermann Nitsch's orgies Myterien Theater Synesthesia took place there. The spectrogram by Peter Balazs and Anton Noll with the institute's own software STx was projected onto a wall. In the total length, the music plays the 150th action of Nitsch and is thereby visualized in the spectral range in the color scale desired by the artist. Peter Balazs and Hermann Nitsch should not only have understood each other well during the creation phase but also during the opening of the exhibition.Letzten Donnerstag war es soweit. Da fand die Eröffnung der Ausstellung von Hermann Nitschs Orgien Mysterien Theater Synästhesie statt. Das von Peter Balazs und Anton Noll mit der institutseigenen Software STx bearbeite Spektrogramm wurde  auf eine große Wand projeziert. In der Gesamtlänge spielte die Musik der 150. Aktion von Nitsch und wurde dabei, in der vom Künstler gewünschten Farbskala, im Spektrogramm visualisiert. Die Idee zu diesem Konzept stammt ursprünglich von Hans Georg Feichtinger. Peter Balazs und Hermann Nitsch dürften sich nicht nur während der Konzeptionsphase sondern auch während der Eröffnung der Ausstellung gut verstanden haben.

 

 

We are proud to share the most recent findings of our research group Psychoacoustics and Experimental Audiology showing that unrealistically isolated acoustic spatial cues adversely affect auditory selective attention processes, especially during initial sensory cortical processing. For more details, use the following link before October 29, 2019, in order to enjoy free access to our paper: https://authors.elsevier.com/a/1ZiJd3lc~r74AY.

 

We congratulate our scientists Nicki Holighaus, Günther Koliander and Luis Daniel Abreu on the Dafx19 Best Paper Award. In their publication, they present an algorithm that renders it possible to recover the signal in high quality and with little effort from pure intensity information of a transformed signal. Why is that good? There are cases where only the intensity information is available and so you have no other option (such as in medical applications). In the audio application, however, which is the focus of the award-winning work, you can manipulate signals intuitively in the transformed area, in the simplest case, for example, change the pitch. However, these manipulations are done only for the intensity. Finally, to get back a high quality signal, an algorithm should be used that takes this fact into account, like the newly presented efficient PGHI algorithm.

Publication link:
http://ltfat.github.io/notes/ltfatnote055.pdf

Sound examples:
http://ltfat.github.io/notes/055/


 

Maschinelles Lernen ist derzeit in aller Munde und wird mehr und mehr zum Mainstream. Die Anwendung dieser Algrorithmen finden sich bereits in vielen Produkten des Alltags. Grund genug für Institute der österreichischen Akademie der Wissenschaften (Hephy, GMI und ISF), die ÖAW Artificial Intelligence Initiative im November 2018 ins Leben zu rufen. Letzten Montag organisierte die Initiative die erst ÖAW AI Fair . Wissenschaftler unterschiedlichster ÖAW Forschungseinrichtungen trafen sich zur gemeinsamen Projektentwicklung im Rahmen eines Hackathons und der Fortbildung in Sachen maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz im Rahmen einer Vortragsreihe in den Räumlichkeiten des Gregor Mendel Instituts.

Die Veranstaltung, in welcher sowohl der Nutzen, als auch die Weiterentwicklung manschineles Lernen an der ÖAW vorangetrieben werden soll, war mit ca. 70 Teilnehmern (davon  7 Wissenschaftler des ISF) und Vortragenden der OEAW und der Johannes Kepler Universität Linz ein voller Erfolg.


© https://twitter.com/hashtag/oeawaifair?f=images&vertical=default&src=hash&lang=de

Was der Jan als wissenschaftl. Mitarbeiter in der Forschungsgruppe "Akustische Phonetik" mit Bellen, Singen und Raunzen zu tun hat, erklärt er uns in seinem erst kürzlich online gestellten Projektblogbeitrag: https://dioe.at/details/artikel/1629/

Upcoming Events

International Day of Mathematics 2020

14th March 2020

10:00 am – 6:00 pm

Prechtl-Saal, TU Wien
Karlsplatz 13, 1040 Wien

Read more ...
 

ARI-Guest-Talk: Imitation of novel conspecific and human speech sounds in the killer whale (Orcinus orca)

23. March 2020

Imitation of novel conspecific and human speech sounds in the killer whale (Orcinus orca) - José Francisco Zamorano Abramson

14.00 o'clock,

Seminar Room, Wohllebengasse 12-14 / Ground Floor

Read more ...
 

ARI-Guest-Talk: Causal Inference in Neuroimaging

31. March 2020

Causal Inference in Neuroimaging - Moritz Grosse-Wentrup

14.00 o'clock,

Seminar Room, Wohllebengasse 12-14 / Ground Floor

Read more ...
 

23. Internationaler Tag gegen Lärm 2020

Aktionstag des ÖAW-Institut für Schallforschung

am 29. April 2020, 9:30 - 17:30 Uhr

www.oeaw.ac.at/tgl2020

23. Internationaler Tag gegen Lärm 2020
 

Applied Harmonic Analysis and Friends

Strobl20

June 1st - 5th 2020

Strobl, AUSTRIA

 

Read more ...
 

News